1/3

So kommen Sie frisch über den Winter - winterharte Salate - jetzt säen

Genießen Sie aus dem eigenen Garten. Kahle Gartenfläche über die kühle Jahreszeit? Nicht mit uns. 😉  Bis spätestens Ende September/Anfang Oktober noch Aussäen und die Wintersalate in den kalten Monaten genießen. Das Angebot ist groß.

Unsere Jungpflanzen findet ihr hier.

Saatgut

Winterharte Salate

Zimska Zupanja: winterharter Kopfsalat

Winterharter Endivien: Eine Lokalsorte, die ich einmal von einer Frau aus dem Passeier erhalten habe. Dieser kann auch als Pflücksalat verwendet werden. Zu Weihnachten frischen Salat aus dem eigenen Garten ernten.... das ist möglich

 

Asia Salate:

  • Mizuna: milder Salat mit gezackten Blättern

  • Namenia: milder Salat mit dickeren Blattstielen

  • Golden Frills: mittelscharfer Senfsalat mit grünen, gezackten Blättern

  • Rouge metis: mittelscharfer Senfsalat mit roten, gezackten Blättern

  • Tatsoi: kleiner Pak Choi, rundliche Rosetten, mild, fleischig

  • Grün im Schnee: scharfer Senfsalat

 

oder den Asia-Mix, darin sind alle Sorten enthalten

 

Feldsalate:

  • Feldsalat dunkelgrün: klassische Sorte

  • Wingertsalat: Wildform des Feldsalats, für naturnahe Gärten

  • Feldsalat 'Lisbeths Rapünzelchen': alte hellgrüne Sorte, sehr geschmackvoll

 

Verschiedene andere Salat- und Gemüsesorten

 

  • Winterportulak, oder -postelein: ausgezeichneter frischer salftiger Salat, schöne herzförmige Blätter

 

  • Rukola einjährig: Italienischer: sehr würzig, Erdnuß-Rukola: besonders mild, nussiger Geschmack

 

  • !!Neuheit in diesem Jahr!! Winterharte weiße Zwiebel:  Aussaat bis Anfang September, setzen bis Oktober und die ersten Zwiebeln ab Ende Mai / Anfang Juni ernten